Veranstaltungskalender

15. September 2022-25. März 2023

Führen und Beraten mit mediativen Kompetenzen

Entwicklungsprogramm 2022 – 2023 Neue Konzeption Die letzten Monate haben uns alle viele neue Erfahrungen und Erkenntnisse ermöglicht. Kompetenzen im Umgang mit Konflikten – individuellen, organisationalen und gesellschaftlichen – waren und werden wohl auch weiterhin besonders gefordert.  Die zentrale Bedeutung von Beziehungen und die Verantwortung für die eigene Lebensqualität sind für viele spürbar geworden. Daraus […]

30. September 2022-1. Oktober 2022

Sechstes ALUMNI-TREFFEN. Mit Ulrike Gamm und Mario Patera

Das Alumni Treffen der Konfliktkultur Lehrgänge bietet zwei Tage der persönlichen und professionellen Weiterentwicklung mit Gleichgesinnten in einem geschützten Rahmen. Gelingende Beziehungen – als Ziel mediativer Kompetenzen – werden dabei durch die intensiven Begegnungen mit Absolventinnen und Absolventen aus verschiedenen Ländern, Organisationen und beruflichen Kontexten gelebt.   Ihr Nutzen Erfahrungsaustausch: Sie erfahren, wie Absolventinnen und […]

10. November 2022-11. November 2022

Was motiviert, wie? Seminar mit Ulrike Gamm

Neue Impulse zur (Selbst-)Motivation „Menschen sind immer motiviert“, diese These von Susan Fowler ist u.a. für viele Führungskräfte fast eine Provokation. Erleben sie doch im Alltag immer wieder Situationen, wo MitarbeiterInnen sich desinteressiert und wenig engagiert verhalten. Fowler bietet dazu einen neuen Ansatz zum Verständnis von Motivation. Dieser geht weg von bipolaren Differenzierungen, wie motiviert-nicht […]

8. Mai 2023-9. Mai 2023

Das Recht in der Mediation. Seminar mit Manfred Schwarz

Das Seminar beleuchtet wesentliche Dimensionen des Spannungsfelds Recht und Mediation. Dazu werden zunächst die rechtlichen Grundlagen der Mediation, wie z.B. die wichtigsten Bestimmungen des Zivilrechtsmediationsgesetzes, Haftungsfragen, (Verjährungs-)Fristen, Rechte und Pflichten sowie rechtliche Fragen zur MediatorInnentätigkeit (Bezeichnung, Eintragung, Aufrechterhaltung, Aus- und Weiterbildung, etc.) vermittelt. Die Gestaltung des Mediationsvertrages wird praxisorientiert geübt, und anhand von Beispielen wird […]