Die Magie des Fragens. Seminar mit Ulrike Gamm

Fragen als Intervention in der Mediation und Beratungstätigkeit.

Fragen sind in der Mediation, aber auch in der Beratung, im Coaching und im Führungsalltag ein zentrales Werkzeug. Fragen zu stellen ist eine Möglichkeit, mich mit meinem Gegenüber in Verbindung zu setzen, s

eine Welt, seine Erklärungsmodelle zu erkunden, um darüber mögliche Veränderungen in Gang zu setzen. Fragen bieten die Möglichkeit, ohne Interpretation und Bewertung Kommunikation zu gestalten.

Anmeldeformular

Aber welche Fragen passen zu welchen Rollen? Warum fallen mir keine „passenden“ Fragen ein, oder erst zu einem späteren Zeitpunkt? In welcher Situation hilft mir welche Fragetechnik und was ist mit meiner Haltung als Fragestellender?

Anhand von konkreten Fällen und Übungssituationen sollen unterschiedliche Fragetechniken wieder aufgefrischt und die bestehenden Kommunikationskompetenzen verfeinert und optimiert werden.

Besonderes Augenmerk wird darauf gerichtet, wie ein Fragenprozess gestaltet werden kann, durch den die Interessen und Bedürfnisse der GesprächspartnerInnen geklärt werden können.

Hier können Sie die Seminarbeschreibung herunterladen.

Datum
14.06.2018-15.06.2018
Veranstaltungsort
Hotel Schachner – Krone & Kaiserhof, 3672 Maria Taferl, www.hotel-schachner.at
Teilnahmegebühr
€ 850,-- zzgl. USt. (inklusive Seminarunterlagen)
Seminarpauschale
€ 201,74 beinhaltet die Seminarraumbenützung, je zwei Pausenverpflegungen und Mittagessen pro Tag, sowie Abendessen am ersten Tag und eine Nächtigung mit Frühstück (14.6. - 15.6.18).
Die Seminarpauschale ist Vorort direkt an das Hotel zu bezahlen.
Anrechenbare Einheiten
18