Selbsterfahrung und Supervison. Seminar mit Matthias Varga von Kibéd

Im Rahmen der zwei Tage gibt es Gelegenheit, eigene Anliegen – offen oder verdeckt – aus der Familie oder der eigenen Organisation mit Hilfe verschiedener Formen der Systemischen

Anmeldeformular

Strukturaufstellungen zu reflektieren. Das Seminar ermöglicht ein tieferes Verstehen von Dynamiken in Projekten und Teams, die Klärung eigener (Entwicklungs-) Ziele und eine Supervision von Mediations- oder Beratungsfällen.
Die Teilnehmerzahl für die Aufstellung eigener Anliegen ist begrenzt (Vergabe nach Eingang der Anmeldung). Als Beobachter und als Repräsentant in den Aufstellungen haben Sie die Möglichkeit andere Sichtweisen und Kontexte zu erfahren und können an Ihrer Fähigkeit zu einer differenzierten Wahrnehmung üben. Kurze Übungen bieten allen TeilnehmerInnen die Möglichkeit, die eigene Haltung bzw. eigene Themen zu reflektieren. Diese Erfahrungen werden durch die theoretischen Ausführungen von Prof. Varga von Kibéd abgerundet.

Hier können Sie die Seminarbeschreibung herunterladen.

Veranstaltungsort
ARCOTEL Kaiserwasser, Wagramer Str. 8, 1220 Wien, http://www.arcotelhotels.com/de/kaiserwasser_hotel_wien/
Teilnahmegebühr
Teilnahme mit Aufstellung eigener Anliegen: € 850,-- zzgl. USt. / Teilnahme ohne Aufstellung: € 425,-- zzgl. USt.
Seminarpauschale
€ 148,-- beinhaltet die Seminarraumbenützung, Konferenzgetränke im Raum, Mittagessen inklusive hausgemachte Tee-Bowle sowie je zwei Pausenverpflegungen pro Tag.
Falls eine Übernachtung Vorort gewünscht wird, ist dies direkt mit dem Hotel zu vereinbaren (EZ: 109,-- € pro Nacht mit Frühstück).
Anrechenbare Einheiten
16